Neuer Vorstand 2024/2025

Die Gewinnzahlen für das Weihnachtslos finden Sie HIER

Marko Schwarz ist neuer Lions Präsident

Am Sonntag, den 30. Juni trafen sich die Idar-Obersteiner Lions mit ihren Familien zur alljährlich stattfindenden Präsidentschaftsübergabe im Parkhotel.

Jörg Wagner freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt waren und ließ zunächst als scheidender Präsident das zurückliegende und ereignisreiche Jahr Revue passieren.

Besonders erwähnenswert das von Fiepko Koolman betreute Projekt „Leuchtende Kinderaugen“ das im Rahmen der Weihnachtslosaktion den stolzen Betrag von 30.000 Euro für den guten Zweck eingespielt hat. Ebenso Dank an Christian Grimm der sich rund um das Projekt „Klasse 2000“ kümmert und dafür sorgt, dass genügend Sponsoren zur Verfügung stehen, um letztendlich übers Jahr die über 100 Schulklassen im Kreis komplett fördern zu können.

Als krönenden Abschluss übergab Jörg Wagner die Präsidentenkette an den neuen Präsidenten Marko Schwarz.

Er wird zusammen mit Michael Frey, welcher das Amt des Sekretärs von Fiepko Koolman übernommen hat, in diesem Jahr den Vorstand anführen.

„Die laufenden Projekte werden wir ganz im Sinne des Leitgedankens der weltweiten Lions Organisation „we serve – wir dienen“  fortführen“, so der neue Präsident Marko Schwarz.

Neben dem geplanten Programm mit interessanten Vorträgen und sicherlich erbaulichen Veranstaltungen, so Marko Schwarz, soll das freundschaftliche Miteinander mit den Nachbarclubs weiter gepflegt werden, insbesondere natürlich mit dem Lions Club in Meaux. So waren die französischen Lions Freunde erst vor Kurzem im Mai für 4 Tage bei den Idar-Obersteiner Lions Familien zu Gast, alles bestens organisiert dank des Einsatzes von Jochen Müller und unterstützt von Reiner Presser. Im jährlichen Wechsel steht dann im nächsten Jahr der Besuch in Meaux an.

Und da steht wirklich Großes an: die beiden Clubs feiern die dann 60 Jahre währende deutsch-französische Freundschaft von Idar-Oberstein und Meaux.

Als ausgesprochen nachhaltig ist sicherlich auch die Freundschaft zu den Mainzer Dombläsern zu bezeichnen. 

Das Neujahrskonzert der Dombläser wird am 12. Januar 2025 in der Johanneskirche stattfinden können, dies zum 36. Mal in Idar-Oberstein.

Der Jahresplaner der Lions ist somit jetzt schon gut gefüllt.

Die Lions Familie freut sich auf viele interessante Begegnungen und ein spannendes ereignisreiches Jahr.

Foto: ( Lions ) v.l.n.r.: Fiepko Koolman, Jörg Wagner, neuer Präsident Marko Schwarz, Michael Frey

Hauptgewinn Weihnachtslos übergeben !!

Hauptgewinn im Wert von 3000,- Euro überreicht!

Der erste Preis der Lions Weihnachtslos Aktion „Leuchtende Kinderaugen“ geht an Herrn Patrick Leisen. Herzlichen Glückwunsch!

Jetzt steht fest, wer den 1. Preis bei der Lions Weihnachtsaktion „Leuchtende Kinderaugen“ gewonnen hat.

Der glückliche Gewinner Patrick Leisen aus Irsch freut sich über einen Reisegutschein im Wert von 3.000 Euro. Überreicht wurde der Gutschein in Tina Hubers Reisebüro am Alexanderplatz von Jörg Wagner, dem amtierenden Präsidenten des Lions Club Idar-Oberstein, dies im Beisein seiner Kollegen Fiepko Koolman und Steffen Sprenger.

Die Lions sind weltweit organisiert und haben das Ziel, im freundschaftlichen Miteinander Gutes zu tun und haben somit immer ein offenes Ohr für das soziale Engagement.

Ein offenes Ohr hatte auch Kurt Kobel von Kerstin Ritter Hörgeräte für die alljährliche Lions Aktion und stattete kurzerhand alle Mitarbeiter mit einem Los aus.

Patrick Leisen als Gebietsleiter bekam die ehrenvolle Aufgabe die Liste mit den Gewinnnummern an alle Mitarbeiter in den einzelnen Filialen zu kommunizieren, hatte aber sein eigenes Los noch nicht auf Gewinn geprüft.

„Als ich dann später auf mein Los schaute und feststellte, dass meine Kollegen gar keinen 1. Preis mehr gewinnen können, war mir klar was ich mir jetzt alles anhören muss“, so sein Kommentar. 

Aber das wird er sicherlich verkraften: im März geht es mit der Familie auf die Kapverden.

Abschließend gratulierte nochmals Lions Präsident Jörg Wagner und betonte, dass insgesamt mit dem Kauf von Weihnachtslosen die Summe von fast 30.000 Euro für die gute Sache eingenommen werden konnte. Diese kann in den nächsten Monaten an Hilfsbedürftige und soziale Projekte verteilt werden.

Anfragen für Unterstüzung können direkt an den Lions Club Idar-Oberstein über das Kontaktformular auf dieser Seite oder per Mail an lc.idaroberstein@gmail.com gestellt werden.

Auf unserer Haupteite sind außerdem die Gewinnlosnummern veröffentlicht, die bis zum 30. Juni eingelöst werden können.

Lions Club Idar-Oberstein 

v.l.n.r.: Tina Huber, Fiepko Koolman, der Gewinner Patrick Leisen, Jörg Wagner, Steffen Sprenger
Foto: Michael Frey / Krümi Huber
Nach oben scrollen